UNSERE GESCHICHTE

Wir haben hier mit einer klaren Vision angefangen. Ein freundliches Café in Ihrer Nachbarschaft, in welchem die unterschiedlichsten Menschen aufeinandertreffen.

Vor Jahren war das Hengebach-Stübchen in Heimbach noch eine angesagte Kneipe. Bedingt durch mehrere Pächterwechsel, stand eine Komplettsanierung des gesamten Gebäudes von 1906 an. Diese Herausforderung nahmen Johannes Benoit und Elke Kutzbach an. Nach einem Jahr Bauzeit ging für Elke Kutzbach ein Traum in Erfüllung. Sie eröffnete ihr erstes eigenes Café/Restaurant am 21.04.2017. Ein Café, wo man nicht nur selbst gebackenen Kuchen und diverse Kaffeespezialitäten genießen kann, sondern auch saisonale Küche, sowie verschiedene Eiskreationen. Ob Sie alleine, zu zweit oder mit einer Gruppe von bis zu 35 Personen zum Feiern zu uns kommen möchten, wir bedienen Sie gerne. Außerdem können Sie bei uns Ihre Torten, Cupcakes oder Cake-Pops zu Taufen, Hochzeiten und weiteren Feierlichkeiten bestellen, wir liefern auf Wunsch gerne bis vor die Haustür. Damit Sie in unserem Café keine langeweile bekommen, haben wir ständig wechselnde Künstler und Kunst-Handwerker, die in unseren Räumen ihre Werke austellen. Diese können sie für einen fairen Preis bei uns käuflich erwerben. Auf unserer kleinen Terasse können Sie in Ruhe ohne Autolärm den Vögeln lauschen. Sollten Sie ein Gläschen Wein zu viel getrunken haben, können Sie in einem der vier modern gestalteten Ferienapartments übernachten und den nächsten Tag mit einen Frühstück bei uns starten...